Dorn-Breuss-Massage

Die manuelle Wirbeltherapie nach Dorn

 

ist eine schonende Wirbel- und Gelenksbehandlung. Ursache für Rückenprobleme sind oftmals verschobene Wirbelkörper. Das Hauptproblem bei der Korrektur ist oftmals die Muskulatur, die unbewußt in einer Art Schonhaltung verharrt. Damit hält sie auch den verschobenen Wirbel in seiner Lage fest, wodurch die Korrektur  erschwert wird.

 

Die Behandlung erfolgt daher, im Gegensatz zur Chiropraktik, in der Bewegung. Dabei werden die zugehörigen Muskeln durch bewusstes Pendeln der Beine oder Arme so in Bewegung gebracht, dass sie den verschobenen Wirbel nicht mehr festhalten können. Der verschobene Wirbel wird dabei durch sanften Druck wieder in seine Ideallage gebracht und Gelenkblockaden können gelöst werden.

 

Die Dorn-Methode ist somit bei vielen funktionellen Beschwerden des Bewegungsapparates einsetzbar, und kann bei akuten wie auch bei chronischen Schmerzen eingesetzt werden. Neben Rückenschmerzen können z. B. auch Probleme in den Händen, Armen und Schultern durch Verschiebungen von Brustwirbeln (Th1) oder Halswirbeln (C5) verursacht sein und durch die Dorn-Methode behandelt werden.

 

Des Weiteren gibt es eine Zuordnung der einzelnen Wirbelkörper zu bestimmten Organen und Organsystemen. So können durch das  sanfte Einrichten von verschobenen Wirbeln auch organische Probleme nachhaltig behandelt werden.

Zum Abschluss der Behandlung arbeite ich gerne mit der Breuss-Massage. Viele Wirbelsäulenprobleme, wie z. B. Hexenschuss und Bandscheibenleiden, können durch diese sanfte "Bandscheibenmassage" ungefährlich und ohne Nebenwirkungen behandelt werden. Die Wirbelsäule wird gestreckt und das eingesetzte Johanneskrautöl hilft, unterversorgte Bandscheiben zu regenerieren.

Susann Gercken

Naturheilzentrum Rotherbaum (Klingel)       HP Susann Gercken

Schlüterstraße 12 (1.Stock)

20146 Hamburg

Tel. (040) 6591 9257

 

info@susanngercken.de

 

Termine nach Vereinbarung

montags zwischen 14.00 und 20.00 und donnerstags

zwischen 8.00 und 20.00 

 

Hier können Sie einen ersten Eindruck unserer schönen, hellen Praxisräume gewinnen:

 

https://goo.gl/maps/LwVxH